Ab Montag 11.05.2020 wieder geöffnet

Alle Schutzkonzepte finden Sie hier

Schutzkonzept Fitness Ladyfitness Olten

 

1.Distanzregelung: Das Einhalten des 2m Abstandes hat oberstes Gebot. Auch an den Trainingsgeräten.

 

1.2 Es dürfen sich max. 10 Personen gleichzeitig im Fitness aufhalten.

 

1.3. Eintritt: Jeder Kunde benützt seinen Eintritts-Batch (darf keinen anderen Person Einlass gewähren)

 

2. Desinfektionsmittel: Stehen dem Kunden zur Verfügung, sowie Seife zum Händewaschen.

 

2.1.Gerätereiningung: Jeder Kunde ist in Eigenverantwortung zuständig, nach jedem Benutzen der Geräte die Kontaktflächen zu desinfizieren. Benutzte Trainingsmittel (Matten, Kleinmaterial etc.) müssen nach Gebrauch auch desinfiziert werden. Handtuchpflicht im ganzen Fitness.

 

3. Garderoben: sind offen. Max. 2 Personen gleichzeitig in der Garderobe.

 

4. Duschen: sind reduziert vorhanden. Max. 1 Personen gleichzeitig Duschen. Empfohlen wird schon in Trainingskleidern zu erscheinen und Zuhause zu duschen.

 

5.Hygienevorschriften: des BAG sind deutlich beim Eingang ersichtlich und einzuhalten. (siehe Plakat Eingangstüren)

 

 

6.Probetrainings/Einführungstrainings: können unter Einhaltung der Distanzregelung durchgeführt werden.

Schutzkonzept Fitness Crossfactory Olten

 

1.Distanzregelung: Das Einhalten des 2m Abstandes hat oberstes Gebot. Auch an den Trainingsgeräten.

 

1.2 Es dürfen sich max. 15 Personen gleichzeitig im Fitness aufhalten.

 

1.3. Eintritt: Jeder Kunde benützt seinen Eintritts-Batch (darf keinen anderen Person Einlass gewähren)

 

2. Desinfektionsmittel: Stehen dem Kunden zur Verfügung, sowie Seife zum Händewaschen.

 

2.1.Gerätereiningung: Jeder Kunde ist in Eigenverantwortung zuständig, nach jedem Benutzen der Geräte die Kontaktflächen zu desinfizieren. Benutzte Trainingsmittel (Matten, Kleinmaterial etc.) müssen nach Gebrauch auch desinfiziert werden. Handtuchpflicht im ganzen Fitness.

 

3. Garderoben: sind oben Filiale 1 offen. Max. 4 Personen gleichzeitig in der Garderobe.

 

4. Duschen: sind reduziert vorhanden oben Filiale 1. Max. 2 Personen gleichzeitig Duschen. Empfohlen wird schon in Trainingskleidern zu erscheinen und Zuhause zu duschen.

 

5.Hygienevorschriften: des BAG sind deutlich beim Eingang ersichtlich und einzuhalten. (siehe Plakat Eingangstüren)

 

 

6.Probetrainings/Einführungstrainings: können unter Einhaltung der Distanzregelung durchgeführt werden.

Schutzkonzept Ladyfitness Herzogenbuchsee

 

1.Distanzregelung: Das Einhalten des 2m Abstandes hat oberstes Gebot. Auch an den Trainingsgeräten.

 

1.2 Es dürfen sich max. 20 Personen gleichzeitig im Fitness aufhalten.

 

1.3. Eintritt: Jeder Kunde benützt seinen Eintritts-Batch (darf keinen anderen Person Einlass gewähren)

 

2. Desinfektionsmittel: Stehen dem Kunden zur Verfügung, sowie Seife zum Händewaschen.

 

2.1.Gerätereiningung: Jeder Kunde ist in Eigenverantwortung zuständig, nach jedem Benutzen der Geräte die Kontaktflächen zu desinfizieren. Benutzte Trainingsmittel (Matten, Kleinmaterial etc.) müssen nach Gebrauch auch desinfiziert werden. Handtuchpflicht im ganzen Fitness.

 

3. Garderoben: sind offen. Max. 4 Personen gleichzeitig in der Garderobe.

 

4. Duschen: sind reduziert vorhanden. Max. 2 Personen gleichzeitig Duschen. Empfohlen wird schon in Trainingskleidern zu erscheinen und Zuhause zu duschen.

 

5.Hygienevorschriften: des BAG sind deutlich beim Eingang ersichtlich und einzuhalten. (siehe Plakat Eingangstüren)

 

 

6.Probetrainings/Einführungstrainings: können unter Einhaltung der Distanzregelung durchgeführt werden.

Schutzkonzept Ladyfitness Lostorf:

 

1.Distanzregelung: Das Einhalten des 2m Abstandes hat oberstes Gebot. Auch an den Trainingsgeräten.

 

1.2 Es dürfen sich max. 10 Personen gleichzeitig im Fitness aufhalten.

 

1.3. Eintritt: Jeder Kunde benützt seinen Eintritts-Batch (darf keinen anderen Person Einlass gewähren)

 

2. Desinfektionsmittel: Stehen dem Kunden zur Verfügung, sowie Seife zum Händewaschen.

 

2.1.Gerätereiningung: Jeder Kunde ist in Eigenverantwortung zuständig, nach jedem Benutzen der Geräte die Kontaktflächen zu desinfizieren. Benutzte Trainingsmittel (Matten, Kleinmaterial etc.) müssen nach Gebrauch auch desinfiziert werden. Handtuchpflicht im ganzen Fitness.

 

3. Garderoben: sind offen. Max. 2 Personen gleichzeitig in der Garderobe.

 

4. Duschen: sind reduziert vorhanden. Max. 1 Personen gleichzeitig Duschen. Empfohlen wird schon in Trainingskleidern zu erscheinen und Zuhause zu duschen.

 

5.Hygienevorschriften: des BAG sind deutlich beim Eingang ersichtlich und einzuhalten. (siehe Plakat Eingangstüren)

 

 

6.Probetrainings/Einführungstrainings: können unter Einhaltung der Distanzregelung durchgeführt werden.

Schutzkonzept Fitness Filiale 1 Olten

 

1.Distanzregelung: Das Einhalten des 2m Abstandes hat oberstes Gebot. Auch an den Trainingsgeräten.

 

1.2 Es dürfen sich max. 40 Personen gleichzeitig im Fitness aufhalten.

 

1.3. Eintritt: Jeder Kunde benützt seinen Eintritts-Batch (darf keinen anderen Person Einlass gewähren)

 

2. Desinfektionsmittel: Stehen dem Kunden zur Verfügung, sowie Seife zum Händewaschen.

 

2.1.Gerätereiningung: Jeder Kunde ist in Eigenverantwortung zuständig, nach jedem Benutzen der Geräte die Kontaktflächen zu desinfizieren. Benutzte Trainingsmittel (Matten, Kleinmaterial etc.) müssen nach Gebrauch auch desinfiziert werden. Handtuchpflicht im ganzen Fitness.

 

3. Garderoben: sind offen. Max. 4 Personen gleichzeitig in der Garderobe.

 

4. Duschen: sind reduziert vorhanden. Max. 2 Personen gleichzeitig Duschen. Empfohlen wird schon in Trainingskleidern zu erscheinen und Zuhause zu duschen.

 

5.Hygienevorschriften: des BAG sind deutlich beim Eingang ersichtlich und einzuhalten. (siehe Plakat Eingangstüren)

 

 

6.Probetrainings/Einführungstrainings: können unter Einhaltung der Distanzregelung durchgeführt werden.

Schutzkonzept Ladyfitness Boningen

 

1.Distanzregelung: Das Einhalten des 2m Abstandes hat oberstes Gebot. Auch an den Trainingsgeräten.

 

1.2 Es dürfen sich max. 30 Personen gleichzeitig im Fitness aufhalten.

 

1.3. Eintritt: Jeder Kunde benützt seinen Eintritts-Batch (darf keinen anderen Person Einlass gewähren)

 

2. Desinfektionsmittel: Stehen dem Kunden zur Verfügung, sowie Seife zum Händewaschen.

 

2.1.Gerätereiningung: Jeder Kunde ist in Eigenverantwortung zuständig, nach jedem Benutzen der Geräte die Kontaktflächen zu desinfizieren. Benutzte Trainingsmittel (Matten, Kleinmaterial etc.) müssen nach Gebrauch auch desinfiziert werden. Handtuchpflicht im ganzen Fitness.

 

3. Garderoben: sind offen. Max. 4 Personen gleichzeitig in der Garderobe.

 

4. Duschen: sind reduziert vorhanden. Max. 2 Personen gleichzeitig Duschen. Empfohlen wird schon in Trainingskleidern zu erscheinen und Zuhause zu duschen.

 

5.Hygienevorschriften: des BAG sind deutlich beim Eingang ersichtlich und einzuhalten. (siehe Plakat Eingangstüren)

 

 

6.Probetrainings/Einführungstrainings: können unter Einhaltung der Distanzregelung durchgeführt werden.